leckerkochennet
Schlesische Spezialitäten
Schlesische Küche, Rezepte und Gerichte
Schlesisches

Artikel-Schlagworte: „Schlesische Küche“

Schlesische Spezialitäten

Schlesische Spezialitäten

Schlesische Spezialitäten die regionale Küche der ursprünglichen Grenzregion Schlesien wird als schlesische Küche bezeichnet. Aufgrund der Grenzlage Schlesiens wurde die Küche über Jahrhunderte hinweg durch kulinarische Einflüsse geprägt. Maßgeblich spielen dabei deutsche, österreichische, böhmische und polnische Einflüsse eine große Rolle.

Schlesische Spezialitäten – die schlesische Küche ist eine sehr reichhaltige Küche. Viele schlesische Spezialitäten zeichnen sich durch eine einzigartige Vermischung der unterschiedlichsten kulinarischen Einflüsse aus. So ist der polnische Einfluss in Wurstwaren und Suppen, sowie in einigen speziellen Kuchen, wie dem schlesischen Mohnkuchen spürbar in den Schlesische Spezialitäten. Auch die zentrale Rolle von Gurken, Kohl, Majoran, Mohn, Trockenfrüchten und Graupen lassen sich auf polnische Einflüsse zurückführen. Der deutsche Einfluss wird durch die Nutzung von Rhabarber als Zutat in vielen Gerichten, sowie durch die schlesischen Spezialitäten „Himmel und Erde“, „Schlesische Motschka“ oder Schlesische Kartoffelsuppe und Kartoffelsalat deutlich. Die häufige Verwendung von Klößen in der schlesischen Küche entspringt dem Einfluss der böhmischen und auch der österreichischen Küche.

Im Laufe der Jahrhunderte fand eine Vermischung der Schlesische Spezialitäten und der verschiedenen kulinarischen Einflüsse in allen Bereichen der schlesischen Küche und der Schlesische Spezialitäten statt, sodass es eine Vielzahl an schlesischen Spezialitäten in allen Bereichen der Küche gibt. So gibt es eine Vielzahl von typisch schlesischen Hauptgerichten –  von Rouladen oder Kohlrouladen bis hin zur Fischtunke. Auch bei den Beilagen und Saucen haben sich ganz spezielle Rezepte herausgebildet in den schlesische Spezialitäten. Beispiele für Schlesische Spezialitäten sind dafür die schlesischen Hefeklöße, Rotkohl, zubereitet auf schlesische Art oder die Lebkuchensauce. Bei den Vorspeisen und Suppen haben sich Rezepte entwickelt, Schlesische Spezialitäten und deren spezielle Zubereitungsart nur in Schlesien zu finden ist. Zu den Schlesische Spezialitäten zählen die Sauermehlsuppe, die Wassersuppe oder auch die Hanfsamensuppe. Süßspeisen, Kuchen und Torten spielen in der schlesischen Küche eine große Rolle. Unter den Süßspeisen sind die Hefeklöße und die Liegnitzer Bomben besonders bekannt. Unter den Kuchen und Torten hält die schlesische Küche ein großes Repertoire bereit. Vom Streuselkuchen, über Mohnkuchen, bis hin zum Schokoladenkuchen ist die Vielfalt der Backwaren riesengroß. Selbst für Eingemachtes gibt es typisch schlesische Rezepturen. Die sauren Gurken und das Sauerkraut sind Beispiele dafür in den schlesischen Spezialitäten

Schlesische Spezialitäten – die bekanntesten Speizialitäten

Das wohl  bekannteste Hauptgericht unter den schlesischen Spezialitäten ist das „Schlesische Himmelreich“. Die Schlesische Spezialitäten schlechthin, die Hauptzutaten dieses Gerichts sind Schweinefleisch und Trockenfrüchte. Serviert wird es meist mit schlesischen Klößen.
Speziell in der Weihnachtszeit sind die Lebkuchensauce und das Dessert „Motschka“ ganz besondere schlesische Spezialitäten. Die Lebkuchensauce wird traditionell zu Fleisch oder Fisch gereicht. „Schlesische Motschka“ ist ein Dessert der ganz besonderen Art. Dabei wird, mit viel Zimt gekochtes, Trockenobst kalt als Nachspeise serviert. Weitere schlesische Spezialitäten sind z.B.  die “Schlesische Weisswurst” oder “Rindfleischbrühe mit Markklößchen”.

Schlesische Spezialitäten – mit kulinarischen Einfluss

Aufgrund der kulinarischen Einflüsse aus vielen verschiedenen Regionen ist die schlesische Küche eine sehr vielfältige Küche. Schlesische Spezialitäten findet man in allen Bereichen vom Hauptgericht bis hin zum Kuchen. Einige der Spezialitäten aus Schlesien genießen eine große Popularität. So kommt zum Beispiel der überall bekannte und beliebte Streuselkuchen ursprünglich aus Schlesien. Andere Gerichte erscheinen schon fast ein wenig exotisch und sind weniger bis kaum bekannt. Doch die Reichhaltigkeit und Vielfältigkeit der verwendeten Zutaten verbindet alle schlesischen Spezialitäten und macht sie zu einem ganz besonderen kulinarischen Erlebnis die Schlesische Spezialitäten.